Nachrichten aus Neuenkirchen

NACHTRAG: Neuenkirchen, 86-Jährige erliegt nach Unfall ihren schweren Verletzungen
Polizei Steinfurt - vor 2 Wochen

Neuenkirchen (ots) - Die 86-jährige Frau aus Neuenkirchen, die am Dienstagvormittag (14.06.22) bei einem Verkehrsunfall an der Emsdettener Straße schwer verletzt wurde, ist ihren Verletzungen erlegen. Die Pedelec-Fahrerin war am Dienstag (siehe Erstmeldung) mit einem Auto kollidiert. Zur Information: Die Pedelec-Fahrerin war nicht 88 Jahre alt, wie in der Erstmeldung fälschlicherweise angegeben, sondern 86 Jahre. Der Pkw-Fahrer war 66 Jahre und nicht, wie ebenfalls in der Erstmeldung angegeben, 56 Jahre alt. Wir bitten dies zu entschuldigen. Erstmeldung vom 14.06.2022, 13.48 Uhr POL-ST: Neuenkirchen, St. Arnold, schwerer Verkehrsunfall mit einer verletzten Radfahrerin Neuenkrichen (ots). Am Dienstag (14.06.) um 10.50 Uhr ereignete sich in Neuenkirchen-St. Arnold ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Radfahrerin aus Neuenkirchen wurde schwer verletzt. Ein 56-jähriger Neuenkirchener befuhr mit seinem VW Polo die Emsdettener Straße aus Neuenkirchen kommend in Fahrtrichtung St. Arnold. In Höhe der Gerhart-Hauptmann-Straße überquerte eine 88-jährige Neuenkirchenerin zur gleichen Zeit mit ihrem Fahrrad die Fußgängerfurt der dortigen Fußgängerampel - aus Sicht des Fahrzeugführers von rechts nach links. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Fahrzeug und der Radfahrerin. Die Fahrradfahrerin verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Pkw verletzte sich leicht und wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache und zur Höhe des entstandenen Schaden dauern an. Vor Ort ist ein Verkehrsunfallaufnahmeteam eingesetzt. Die Emsdettener Straße wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Neuenkirchen, St. Arnold, Rennradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Polizei Steinfurt - vor 1 Monat

Neuenkirchen (ots) - Am Montagabend (30.05.2022) ist es auf der Emsdettener Straße an der Einmündung zum Arnold-Jansen-Gymnasium zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 18.45 Uhr befuhr ein 56-jähriger Neuenkirchener mit seinem Rennrad den linksseitigen Radweg der Emsdettener Straße in Richtung Neuenkirchen. Ein 18-jähriger Mann aus Neuenkirchen beabsichtigte mit seinem VW Caddy aus der Einmündung kommend nach links in die Emsdettener Straße in Fahrtrichtung Neuenkirchen einzubiegen. Es kam zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe im vierstelligen Bereich. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Neuenkirchen, Unbekannte beschädigen Gartenpavillon im Park der Villa Hecking
Polizei Steinfurt - vor 1 Monat

Neuenkirchen (ots) - Im Park der Villa Hecking am Alphons-Hecking-Platz haben unbekannte Täter mehrere Türen eines Gartenpavillons gewaltsam geöffnet. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Montag (23.05.22), 15.45 Uhr und Dienstag (24.05.22), 07.30 Uhr. Aus dem Pavillon, der als Lagerraum dient, wurde ersten Erkenntnissen zufolge nichts entwendet. Allerdings beschädigten die Täter neben den Holztüren auch Teile des Reetdachs. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise bei rund 1000 Euro. Eine Zeugin beobachtete im Tatzeitraum im Park, der tagsüber geöffnet ist, eine Gruppe von Jugendlichen. Einige von ihnen versuchten offenbar den Balkon der Villa Hecking über eine Feuerleiter zu betreten. Dies misslang. Ob die Personen mit den Sachbeschädigungen in Verbindung stehen, ist unklar. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen bei der Wache in Rheine unter Telefon 05971/938-4215. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Neuenkirchen, Einbruch in Firmengebäude
Polizei Steinfurt - vor 1 Monat

Neuenkirchen (ots) - In der Zeit zwischen Freitag (13.05.22), 17.30 Uhr und Samstag (14.05.22), 15.00 Uhr sind Unbekannte in ein Firmengebäude im Gewerbegebiet Nord eingestiegen. Die Täter haben sich auf unbekannte Art und Weise Zugang zum umzäunten Gelände der Firma an der Dieselstraße verschafft. Ersten Erkenntnissen zufolge hebelten sie am Gebäude ein Fenster auf. In den Räumlichkeiten brachen die Täter einen Tresor auf. Daraus entwendeten sie Bargeld in vierstelliger Höhe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Neuenkirchen, Brand am Offlumer See
Polizei Steinfurt - vor 2 Monaten

Neuenkirchen (ots) - Am Donnerstagabend (28.04.2022) ist es gegen 18.00 Uhr im nördlichen Uferbereich des Offlumer Sees, in Höhe der Straße Offlumer See 18, zu einem Flächenbrand gekommen. Betroffen war eine Fläche von rund 100 m² mit Schilf- und Wiesenbewuchs. Eine Art Paddelboot, das dort abgestellt war, brannte ab. Die Feuerwehr Neuenkirchen war im Einsatz. Zur Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Die Brandursache ist ungeklärt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Zeugen beobachteten zwei dunkel gekleidete junge Männer, die auf dem See mit einem schwarzen Schlauchboot aus Richtung des Brandortes kamen und südlich in Richtung Strand fuhren. Die Männer waren zwischen 16 und 20 Jahren alt. Einer von ihnen soll blonde Haare und eine korpulente Figur gehabt haben. Die andere Person hatte braune Haare und war schlank. Zeugen, die etwas zu den Personen sagen können oder ebenfalls verdächtige Feststellungen getroffen haben, werden gebeten, die Polizei Rheine zu kontaktieren, Telefon 05971/938-4215. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Jetzt neu: WE LOVE PLANTS Pudding mit Haselnussgeschmack / Schmackhafter Nachwuchs im veganen Dessertsortiment der Privatmolkerei Naarmann

Neuenkirchen (ots) - Im Frühjahr 2022, passend zur Internorga, ergänzt die Privatmolkerei Naarmann ihr bestehendes WE LOVE PLANTS Dessertsortiment durch eine weitere Puddingsorte: Der neue WE LOVE PLANTS Pudding mit Haselnussgeschmack passt hervorragend zu dem bereits erfolgreich eingeführten WE LOVE PLANTS Desserts Schoko Pudding, Apfel Pudding und HaYo, der Joghurtalternative sowie der ebenfalls erst gerade neu eingeführten, veganen Vanille Sauce. WE LOVE PLANTS Pudding mit Haselnussgeschmack - auch für Nussallergiker geeignet Der Pudding mit Haselnussgeschmack ist wunderbar cremig, schmeckt herrlich nussig und ist sofort servierfertig. Nussfrei und nur mit natürlichen Aromen hergestellt eignet er sich auch für Nussallergiker. Erhältlich ist der Pudding im wiederverschließbaren 5 kg Gebinde. Ob pur oder verfeinert mit anderen Zutaten - Desserts mit dem WE LOVE PLANTS Pudding mit Haselnussgeschmack sind interessant und innovativ für flexitarische, vegetarische und vegane Gäste. Privatmolkerei Naarmann Naarmann steht für vielfältigen Milchgenuss und innovative Milchalternativen für die Gastronomie, die Großküchen und die Lebensmittelindustrie. Seit mehr als 118 Jahren ist die Privatmolkerei Naarmann aus dem Münsterland der Lieferant für hochwertige haltbare und vielfältige Milchprodukte in der Gastronomie, Verpflegungsbranche und lebensmittelverarbeitenden Industrie. Das mittelständische Unternehmen hat einem jährlichen Umsatz von 120 Mio. EUR und beschäftigt 200 Mitarbeiter*innen. Seit Ende 2020 produziert Naarmann speziell für den Foodservice auch pflanzenbasierte Milchalternativen unter dem Sortimentsnamen WE LOVE PLANTS. Pressekontakt: Cornelia Kreimer (Marketing) Telefon: +49 5973/|30-36 E-mail: cornelia.kreimer@naarmann.de Original-Content von: Privatmolkerei Naarmann GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Neu von Naarmann: WE LOVE PLANTS Vanille Sauce mit echter Bourbon Vanille / Die süße Ergänzung für das vegane Dessertsortiment

Neuenkirchen (ots) - Auf der INTERNORGA stellt die Privatmolkerei Naarmann erstmals ihre neue, vegane Vanille Sauce vor. Die Dessertsauce gehört zu dem bereits erfolgreich eingeführten WE LOVE PLANTS Sortiment. Mit diesem Produkt bietet Naarmann den Gastronomen die ideale Ergänzung für ihre veganen Desserts. Die WE LOVE PLANTS Vanille Sauce rundet das vegane Dessertsortiment, bestehend aus Apfel Pudding, Schoko Pudding und HaYo, der Joghurtalternative, hervorragend ab. WE LOVE PLANTS Vanille Sauce - mit echter Bourbon Vanille Die feine Vanille Sauce ist auf Haferbasis und mit echter Bourbon Vanille hergestellt. Sie lässt sich problemlos erwärmen und schmeckt sowohl warm als auch kalt wunderbar vanillig. Erhältlich ist die Sauce in der wiederverschließbaren 1 Liter Verpackung. Ob warm oder kalt - Desserts und Gebäck werden mit der WE LOVE PLANTS Vanille Sauce zu einem echten Geschmackserlebnis für flexitarische, vegetarische und vegane Gäste. Privatmolkerei Naarmann Naarmann steht für vielfältigen Milchgenuss und innovative Milchalternativen für die Gastronomie, die Großküchen und die Lebensmittelindustrie. Seit mehr als 118 Jahren ist die Privatmolkerei Naarmann aus dem Münsterland der Lieferant für hochwertige haltbare und vielfältige Milchprodukte in der Gastronomie, Verpflegungsbranche und lebensmittelverarbeitenden Industrie. Das mittelständische Unternehmen hat einem jährlichen Umsatz von 120 Mio. EUR und beschäftigt 200 Mitarbeiter*innen. Seit Ende 2020 produziert Naarmann speziell für den Foodservice auch pflanzenbasierte Milchalternativen unter dem Sortimentsnamen WE LOVE PLANTS. Pressekontakt: Cornelia Kreimer (Marketing) Telefon: +49 5973/|30-36 E-mail: cornelia.kreimer@naarmann.de Original-Content von: Privatmolkerei Naarmann GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Diebstahl von mehreren hochwertigen Tauchmotorrührwerken für Biogasanlagen - Polizei sucht Zeugen

Neuenkirchen (ots) - Zwischen Dienstagabend (23:00 Uhr) und Mittwochmorgen (6:00 Uhr) ist ein frei zugängliches Hofgelände in der Straße "Vor den Höfen" ins Visier von Unbekannten geraten. Auf dem Hof erbeuteten die Diebe bis zu zehn Edelstahl-Tauchmotorrührwerke der Marke "Flight" (für Biogasanlagen) im fünfstelligen Betrag. Im Anschluss flüchteten die Unbekannten vom Tatort. Wer Hinweise zu der Tat, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Bersenbrück unter 05439/9690. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Osnabrück Anne Außendorf Telefon: 0541/327-2074 Mobil: 0174/4915835 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2