Home Nachrichten Wolgast (LK VG)

Nachrichten aus Wolgast (LK VG)

Auffahrunfall aufgrund eines Staus

Wolgast (LK VG) (ots) - Am 03.06.2022 ereignete sich gegen 17.00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf der B 109 zwischen Wrangelsburg und Gladrow. Dabei befuhr die 37- jährige Fahrerin (deutsche Staatsangehörige) eines PKW VW Golf die B 109 in Richtung Karlsburg. Der polnische 39- jährige Fahrer eines Transporters Peugeot fuhr vor dem VW Golf. Auf Grund eines anderen Verkehrsunfalls auf der B 109 kam es zu Stauerscheinungen. Der Fahrer des Transporters musste entsprechend abbremsen. Dies bemerkte die Fahrerin des VW Golf zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Die Fahrerin des VW Golf wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Wolgast gebracht. Der VW Golf war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Verena Splettstößer Erste Polizeihauptkommissarin Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Straße 6 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Vermisster wieder da

Wolgast (LK VG) (ots) - Der Vermisste konnte angetroffen werden. Die Polizei bedankt sich bei den Medienschaffenden für die Unterstützung. Verena Splettstößer Erste Polizeihauptkommissarin Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Straße 6 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verletzter bei Verkehrsunfall auf der B 109 zwischen Klein Bünzow und Ziethen (LK VG)

Wolgast (LK VG) (ots) - Auf der B 109 kam es am 22.04.2022, gegen 14.30 Uhr zwischen Klein Bünzow und Ziethen zu einem zu einem Verkehrsunfall mit Personen-und Sachschaden. Etwa 600 m vor dem Ortseingang Ziethen kam ein 74-jähriger deutscher Fahrer wegen einer plötzlich auftretenden Windböe nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanken. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in eine Greifswalder Klinik gebracht. Für die Maßnahmen der Einsatzkräfte musste die Fahrbahn für mehr als 30 Minuten voll gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 11.000 EUR. Mit freundlichen Grüßen EPHK Rüdiger Ochlast Polizeipräsidium Neubrandenburg Polizeiführer vom Dienst Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Vermisste Person gefunden

Wolgast (LK VG) (ots) - Die vermisste Person aus dem LK VG wurde wohlbehalten gefunden. Die Polizei bedankt sich bei den Medienschaffenden für die Unterstützung. Verena Splettstößer Erste Polizeihauptkommissarin Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Straße 6 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen

Wolgast (LK VG) (ots) - Am 20.02.2022 gegen 13.50 Uhr kam es auf der Kreuzung B111/ L35 Ortslage Gützkow zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung von zwei PKW. Ein 55- jähriger Fahrzeugführer eines VW Tiguan befuhr die B111 aus Jarmen kommend in Richtung Greifswald. Eine 39- jährige Fahrzeugführerin eines VW Caddy kam von der BAB20 und wollte in Richtung Wolgast weiterfahren. Durch das Nichtbeachten der Vorfahrt kam es auf der Kreuzung zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde die 39- jährige Fahrzeugführerin und ihre beiden mitfahrenden Kinder im Alter von 11 und 14 Jahren leichtverletzt und zur weiteren Behandlung in das Klinikum Greifswald eingeliefert. Der Fahrzeugführer des VW Tiguans blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 41.100 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppdienste geborgen. Zur Unfallaufnahme musste die Kreuzung zeitweise voll gesperrt werden. Am 19.02.2022 kam es auf der selben Kreuzung bereits zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem die Ampelanlage beschädigt wurde und seitdem nicht in Betrieb ist. Alle Beteiligten sind deutsche Staatsangehörige. Verena Splettstößer Erste Polizeihauptkommissarin Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Straße 6 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Umgestürzter Baum sorgt für zwei Verkehrsunfälle auf der B 109 bei Karlsburg (LK VG)

Wolgast (LK VG) (ots) - Am 04.11.2021, gegen 20 Uhr ereigneten sich auf der B109 im Karlsburger Wald zwei Verkehrsunfälle mit Personen- und Sachschaden. Die 34-jährige Fahrzeugführerin eines weißen Hyundai Kona befuhr die Bundesstraße aus Richtung Karlsburg kommend in Richtung Anklam, als sie auf einen umgestürzten Baum, welcher quer auf der Straße lag, auffuhr. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von ca. 40.000 Euro. Die Fahrzeugführerin wurde durch die Rettungskräfte leichtverletzt in die Klinik nach Anklam verbracht. Auf der Gegenspur fuhr beinahe zeitgleich ein Skoda Octavia mit einem 27-jährigen Fahrer ebenfalls auf den Baum auf. Am Skoda entstand jedoch lediglich Sachschaden an der Frontscheibe in Höhe von ca. 500 Euro. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Karlsburg konnten das Hindernis von der Fahrbahn entfernen, sodass der Verkehr nach etwa einer halben Stunde wieder ungehindert fließen konnte. Beide Unfallbeteiligten sind deutsche Staatsangehörige. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Rüdiger Ochlast Erster Polizeihauptkommissar Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst Stargarder Str. 6 17033 Neubrandenburg Tel.: +49 395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verkehrsunfall mit einer weißen Kuh

Wolgast (LK VG) (ots) - Am 24.10.2021 gegen 03.20 Uhr befuhr ein 84-jähriger deutscher Mann mit seinem PKW KIA die B111 aus Wolgast kommend in Richtung Lühmannsdorf. Aus einem Wald betrat eine weiße Kuh die Bundesstraße und der Fahrzeugführer kollidierte mit dieser. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der Abschleppdienst musste dieses bergen. Die Kuh blieb verletzt auf der Straße liegen. Die Tiernotrettung rückte an und stellte fest, dass die Kuh so starke Verletzungen aufwies dass sie schließlich durch einen hinzugezogenen Tierarzt von ihrem Leiden erlöst werden musste. Die B111 musste zeitweilig voll gesperrt werden, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Kuh durch vorbeifahrende Fahrzeuge aufgeschreckt werden könnte. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Verena Splettstößer Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Tel.: 0395/ 5582 2223 Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf der B111

Wolgast (LK VG) (ots) - Am 22.09.2021 gegen 17.15 Uhr kam es auf der B111 kurz hinter der Abfahrt Lassan in Richtung Wolgast zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten und einer leichtverletzten Person. Ein Traktor und sein davor fahrendes Begleitfahrzeug befuhren die B111 in Richtung Wolgast. Auf Höhe der dortigen Bustasche machte der Traktor dem nachfolgendem Verkehr Platz, um den Rückstau zu mindern. Sein Begleitfahrzeug befuhr die B111 weiter in Schrittgeschwindigkeit in Richtung Wolgast, weshalb es sich hinter dem Fahrzeug leicht staute. Ein 65-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Nissan erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf einen PKW Opel auf, welcher wiederum auf einen PKW Mini aufgeschoben wurde. Der Fahrzeugführer des Pkw Nissan und seine 16-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt und mit Rettungswagen und Hubschrauber in das Uni-Klinikum nach Greifswald verbracht. Die 47-jährige Fahrzeugführerin des Opel wurde leicht verletzt. Alle beteiligten Fahrzeugführer waren deutsche Staatsangehörige. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro. Der PKW Nissan war nicht mehr fahrbereit. Die Fahrbahn wurde für etwa eine Stunde voll gesperrt. Verena Splettstößer Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Tel.: 0395/ 5582 2223 Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2